Mittwoch
28.09.2022
10:01
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Zeitung (im journalistischen Stil)

 Eine Zeitung ist eine gedruckte Zeitschrift; einige Zeitungen erscheinen einmal pro Woche (oder zweiwöchentlich), andere zwei- oder dreimal pro Woche und meistens täglich. Solche Publikationen bieten uns in der Regel Informationen zu aktuellen Ereignissen, Artikel zu politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Themen, Fotografien und Zeichnungen. Zeitungen sind international, national und lokal; sie können unabhängig oder mit einer Organisation oder Partei verbunden sein. Tageszeitungen werden meist nachts gedruckt, damit der Leser morgens eine frische Ausgabe bekommt, es gibt aber auch Abendausgaben. Viele Zeitungen haben bunte Beilagen, Regionalausgaben sowie TV- und Internet-Versionen.

 Zeitungen unterscheiden sich in Seitenformat, Aufteilung in Spalten, Schriftarten und Layouttypen. Die Gestaltung des Zeitungsnamens ist in der Regel einzigartig und bleibt während des gesamten Erscheinungszeitraums der Zeitung unverändert. Viele Zeitungen zeichnen sich durch eine thematische Unterteilung aus. Die aktuellen Nachrichten des Tages werden normalerweise auf der ersten Seite angezeigt, mit Anzeigen und persönlichen Ankündigungen auf der letzten. Die Form einiger Zeitungen ist jedoch weniger traditionell, zum Beispiel die sogenannte. Fernsehzeitungen.

 Einwohner Europas, Amerikas, Australiens und Asiens können sich ein Leben ohne Tageszeitungsinformationen nicht vorstellen. In über 30 Ländern gibt es jedoch überhaupt keine Tagespresse. Heute gehört zu den auflagenstärksten Zeitungen - die russische "Komsomolskaya Pravda" (1991 wurde die Zeitung mit einer Auflage von 22 Millionen Exemplaren in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen), "USA Today" (2,3 Millionen Exemplare). Die führende Position in der Ukraine nimmt die Zeitung Fakty i Kommentarii (826.000 Exemplare) ein.

 Die Vorläufer der modernen Zeitungen waren die römische Acta Diurna, ein tägliches Bulletin mit Stadtnachrichten und Senatsbeschlüssen, das in Gipskartonplatten oder Tontafeln geschnitzt wurde. Echte Zeitungen wurden erst nach der Erfindung des Buchdrucks veröffentlicht. Am Anfang gab es unregelmäßige Informationsbroschüren. Die ersten Zeitschriften - d.h. regelmäßig in festen Abständen erschienen - waren "Nieuwe Tydinghe" (1605, Holland) und "Auiso Relation oder Zeitung" (1609, Deutschland). Tageszeitungen erschienen erst 1702 mit der Veröffentlichung der ersten Ausgabe des Daily Courant.




Kategorie: 11 klasse | Hinzugefügt von: 05.07.2021
Aufrufe: 33 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar