Mittwoch
28.09.2022
08:29
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Der Herbst kam


So kam der Herbst. Die Sonne wärmt noch fast sommerlich, Suche verschenken letzter нерастраченное Wärme. Auf blauem und klarem Himmel noch fast keine Wolken. Nur der wind wurde kälter und scharf, daran erinnernd, dass auf dem Hof schon September. Inmitten der farbenfrohen Vegetation sind bereits spürbar die ersten Vorboten des Herbstes: gelbe und rote Blätter. Bald werden Sie abfallen von den Bäumen und bedecken sich alle Straßen und Gehwege.

Vögel beginnen bereits in Herden versammeln, bereiten sich auf den langen Flug in wärmere Gefilde. Noch hört Sie von überall fröhliche Trubel, wie das Zwitschern, die bald nachlassen, bis des neuen Frühlings. Die Saison hat noch nicht begonnen den langwierigen und heftigen Regengüsse, aber der Himmel schon gelegentlich runzelt die Stirn. Manchmal auf die Erde vergossen Regen, aber Pfützen trocknen sofort unter den letzten der Sonne.

Am morgen wird kälter. Der Himmel in dieser Zeit erstaunlich transparent, rein und erhaben. Es scheint, als ob усилившийся wind alle Wolken zerstreut, zerstreute Sie auf dem Fernen Ecken, um nichts hinderte die Sonne schenken uns seine Wärme. Zusammen mit roten Blättern erröten und Beeren. Alle Sträucher ob speziell приукрасились zum Anfang des Herbstes. Beeren in verschiedenen Größen leise schwankend, zieht die Vögel und kleinen Tiere, die Vorräte für den Winter zu machen. In der Luft lag ein besonderer herbstliche Duft: der Geruch von frisch geschnittenem gras, erwärmten Erde für den Sommer und Reifen äpfeln.

Die Natur kleidet sich in leuchtenden Herbst-Farben, versuchen zu zeigen, vor der Ankunft der schwarzen und weißen Winter. Es ist wie ein Abschied Karneval, wo der goldene Herbst neigt, zeigen Ihre ganze Schönheit. Schnelligkeit und Schärfe heißen Sommer Weg, weicht den Umfang und Langsamkeit, dass mehr entspricht der heutigen Zeit des Jahres. Sogar lästige Insekten, die zuvor fast unmerklich, nun beginnen zu überwintern. Ihre Bewegungen, langsam und schläfrig, geben Sie nicht zu vergessen, dass der Herbst bereits vor der Tür.

Aber, bevor Sie schließlich kälter und helle Farben verblassen, es bleibt noch brig, Hallo zuletzt von den warme jahreszeit: Babi-the-Fly. Diese Grenze zwischen Sommer und Herbst in einem besonders hell und spürbar. Ob Sie absorbiert am meisten lebendige und warme Farben, Verband die Wärme und Helligkeit des Sommers mit der Langsamkeit und Gemütlichkeit des Herbstes. In dieser Zeit können Sie genießen Sie die letzten warmen und unter den Strahlen der bereits похолодевшего, aber immer noch warmen Sonne, über die Zukunft zu träumen warmen Sommer.




Kategorie: 3 klasse | Hinzugefügt von: 28.06.2021
Aufrufe: 30 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar