Sonntag
27.11.2022
00:35
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Album für Briefmarken

 Alle Kinder lieben Geschenke und ich bin da keine Ausnahme. Eltern lieben mich sehr und versuchen daher, mir alles zu geben, was ein Kind haben sollte. Ich liebe meinen Geburtstag, weil ich viele Überraschungen bekomme und gestern war da keine Ausnahme.

 Am Vorabend meines Geburtstages habe ich ein Päckchen geschenkt bekommen, bzw. meine Mutter, ich bin noch minderjährig. Es war in antikes Papier gewickelt und die Schachtel war klein. Es wurde sehr interessant für mich - noch nie in meinem Leben habe ich solche Überraschungen erlebt. Mit zitternden Händen begann ich das Papier abzureißen, öffnete sehr schnell die Schachtel und erstarrte - es war ein Album drin. Es war sehr alt, so alt, dass ich überrascht war. Nun, wer muss so ein Geschenk machen? Damals habe ich das nicht geschätzt und das Album in die Kiste geworfen.

 Als sich die Gäste versammelten, fing meine Mutter an, mir zu gratulieren und erzählte mir eine erstaunliche Geschichte. Als sie klein war, hat meine Großmutter ihr davon erzählt. Es stellte sich heraus, dass mein Großvater Sammler war. Er war verliebt in das Briefmarkensammeln. Alle Arten von Briefmarken hatte er nicht. Mama sagt, dass sie einmal versucht haben, ein wertvolles Album mitzunehmen. Es ist teuer. Damals konnte der Großvater sich und seinen Schatz schützen.

 Heutzutage wissen und verstehen nicht viele Leute viel über Philatelie, aber für echte Kenner ist jede Marke der Kollektion ein Meisterwerk, ein Meisterwerk, das absolut keine Analogien hat. Heute haben die Menschen andere Interessen - Computer, Internet, Telefone. Niemand bemerkt die Schönheit, Besitzer einer solchen Kollektion als Marke zu werden. Und das habe ich auch nicht verstanden. Aber als meine Mutter sagte, dass mein Großvater überall auf der Welt Briefmarken sammelte, schrieb er Briefe an Leute wie ihn, um nur ein Bild gegen ein anderes auszutauschen. Ich sagte, das sei nichts Interessantes, aber die Mumie sah mich streng an und sagte, ich würde bald alles selbst verstehen. Als mein Großvater in Trauer litt und schwer erkrankte, brauchte er eine teure Operation im Ausland. Ob Sie es glauben oder nicht, es waren genau die Menschen, mit denen mein Großvater befreundet war, dieselben Philatelisten wie er, und halfen ihm, sich zu erholen.Sie haben auf der ganzen Welt Geld gesammelt, und mein Großvater hat sich erholt.

 In einem Moment wurde mir klar, dass das Album, das mir präsentiert wurde, der Schatz war, der meinem Großvater das Leben schenkte. Heute ist das Album mein ganzer Stolz und ich habe angefangen selbst Briefmarken zu sammeln. Ich erzähle allen meinen Freunden die Geschichte von meinem Großvater, und sie hören sie gerne. Ein Album mit Briefmarken ist eine interessante und sogar informative Sache. Ich habe das große Glück, dass ich es rechtzeitig herausgefunden habe.




Kategorie: 6 klasse | Hinzugefügt von: 30.06.2021
Aufrufe: 31 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar