Sonntag
27.11.2022
01:53
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Alle Berufe sind wichtig

 Es gibt heute viele Berufe auf der Welt, und sie alle sind wichtig für das Leben jedes Menschen und der Gesellschaft als Ganzes.

 Die Sache ist, dass die Statistik die Existenz von etwa zweitausend Berufen beziffert! Ich hätte nicht gedacht, dass es so viele davon gibt. Früher oder später muss ich mich entscheiden und nach meinem Schulabschluss entscheiden, wer ich werden will. Ich glaube, ich werde Medizin studieren. Meine Mutter ist Ärztin, und ich möchte auch so sein wie sie. Menschen behandeln und ihnen Leben schenken – ist das nicht schön? Arzt zu sein ist ein sehr verantwortungsvoller und wahnsinnig wichtiger Beruf. Aber ich denke, ich kann es ernst nehmen. 

 Ich denke, dass man nicht sagen kann, dass es schlechte Berufe gibt. Meine Freundin Yulka macht sich ständig über unseren Hausmeister Pavel Anatolyevich lustig. Sie sagt, es sei sehr demütigend, Müll zu sammeln und Schmutz wegzubringen. Ich versuche ihr immer zu erklären, dass der Hausmeister ein schwieriger Beruf ist, aber sehr notwendig. Diese Menschen machen die Umwelt schön und sauberer. Denn wer, wenn nicht sie, folgt Schlampen wie Yulka, folgt und sammelt Papiere? Einmal habe ich sogar mit ihr über Yulias Ansichten gestritten. Es wurde mir unangenehm, dass mein Freund diese Einstellung zum Beruf des Hausmeisters hatte. 

 Mein Vater ist Lehrer an einer Schule. Dies ist ein sehr schwieriger Beruf, aber sehr interessant. Jeden Tag ist er für die Kinder verantwortlich. Er gibt ihnen eine Eintrittskarte in die Zukunft und sättigt ihr Gehirn mit nützlichen und notwendigen Informationen. Der Vater kennt das Fach, das er den Schulkindern vorliest, perfekt. Er unterrichtet Biologie. Ich persönlich mag dieses Thema nicht, es enthält zu viele Präzisionen. Aber Papa liebt ihn einfach! Lehrer zu sein bedeutet für ihn, ein Mentor für jede Klasse zu sein, ein wahrer Freund. Kinder lieben Papa und vertrauen ihm sehr. 

 Unsere Nachbarin, Tante Alya, arbeitet als Anwältin. Es schützt Menschen vor Ungerechtigkeit und hilft ihnen, Prozesse anderer Art zu gewinnen, Eigentum, Kinder und vieles mehr zu schützen. Ich wollte auch einmal Anwalt werden, habe es mir aber anders überlegt. Etwas macht mir Angst. Was ist, wenn ich eine Person nicht beschützen und aus einer schwierigen Situation herausholen kann?

 Alle Berufe sind wichtig und notwendig. Ich verstehe Leute nicht, die nicht arbeiten wollen. Schließlich müssen Sie am Ende der Gesellschaft, dem Land, nützen. Es ist nur wichtig, in der Fülle an Berufen den eigenen zu finden, den man mag. Die Arbeit soll Spaß machen, gute Laune machen und so sein, dass man immer wieder hierher kommen möchte.




Kategorie: 6 klasse | Hinzugefügt von: 30.06.2021
Aufrufe: 32 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar