Sonntag
27.11.2022
01:31
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Diebstahl

 Um sich heute sicher und im Rampenlicht zu fühlen, kleiden Sie sich modisch und haben Sie eines der neuesten iPhones. Damit rücken Sie ins Rampenlicht. Viele Kinder im schulpflichtigen Alter tun viele Dinge, die sie später bereuen werden. Sie stehlen Dinge aus Geschäften, rennen weg, ohne zu bezahlen. Wenn ich mir alles ansehe, was passiert, habe ich manchmal den Eindruck, dass ich nicht von diesem Planeten bin. Ganz einfach, weil ich nicht verstehe, wie diese materiellen Dinge den Menschen moralische Werte und Bewusstsein rauben können.

 Ja, manchmal möchte ich mich auch stilvoll kleiden, mit Freunden und Verwandten modische und teure Orte besuchen. Aber ich verstehe sehr gut, dass man es sich erst verdienen muss, um es sich leisten zu können. Es gibt viele gute Jungs um mich herum. Aber auch unter ihnen gibt es viele Beispiele, als sie bereit waren, etwas zu stehlen. Und das tun sie bis heute. Angefangen hat alles in der Kindheit, als Schokolade, Kaugummi und andere Süßigkeiten zum Genuss wurden.

 Als Kind holte mein Freund Anton Pralinen von der Theke und steckte sie schnell in seine Tasche. Er nahm das Eis, das er gekauft hatte, und war froh, den Laden zu verlassen. Als wir den Laden verließen, rannten wir so schnell, da wir befürchteten, dass der Verkäufer dies bemerken und uns hinterherlaufen würde. Wir hielten in der Nähe des Hauses an und es stellte sich heraus, dass uns niemand beobachtete. Was war unsere Enttäuschung, als wir die Süßigkeiten öffneten und Karton darin sahen. Es war nur eine Fälschung. Aber seltsamerweise hat es uns aus irgendeinem Grund nicht aufgehalten. Als in der Nähe des Hauses ein neuer Minimarkt eröffnet wurde, eilten wir dorthin. Als ich dort war, bemerkte ich, dass es keine CCTV-Kameras gab. Und wir beschlossen, ein Verbrechen zu begehen. Wir stecken mehrere Packungen Kaugummi, die an der Kasse verkauft werden, in unsere Hüllen. Niemand hat etwas bemerkt. Und wir freuten uns, den ganzen Tag leckere und saftige Kaugummis zu kauen. Wir waren sehr glücklichdass wir schlauer sind als alle anderen und kostenlos Süßigkeiten essen können. Das haben wir schon oft gemacht. Und eines Tages erkannte einer der Wärter, was wir taten. Wir wurden zum Filialleiter gebracht. Sie riefen unsere Eltern an und drohten dann, die Schule anzurufen. Ich fing an zu weinen. Lange habe ich den Kopf gesenkt und bin nicht mehr in diesen Laden gegangen. Seitdem habe ich nicht mehr mit Anton kommuniziert. Ich habe für mich einen anderen Weg gewählt.

 Diebstahl ist neben allem eine schreckliche Sünde. In vielen Ländern werden immer noch sehr harte Sanktionen verhängt. Ich für meinen Teil war entschlossen, es nie wieder zu tun. Ich möchte meine Ehre und die Ehre meiner Eltern nicht entehren. Ich möchte, dass sie stolz auf mich sind. Und dafür werde ich mein Bestes geben.




Kategorie: 6 klasse | Hinzugefügt von: 30.06.2021
Aufrufe: 29 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar