Sonntag
27.11.2022
02:40
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Hauch des Herbstes (Aufsatz-Beschreibung)

 Ein fröhlicher, warmer Sommer, ein eleganter Herbst ist als unauffälliger Gast gegangen und kommt mit einem leisen Schritt in seinen Besitz. Tagsüber wärmt die warme Sonne noch und die Abschiedssommertage vom "Indian Summer" sind erfreulich, doch morgens ist es schon merklich kälter, und die Bäume kleiden sich nach und nach in ein leuchtendes Herbstoutfit, das grüne Gras wird gelb vor unseren Augen, verlierende Sommerfarben. 

 Nach harter Sommerarbeit ruhen Gärten und Felder, die Menschen haben ihre Ernten darauf gesammelt, und das Land ruht berauscht und gewinnt an Kraft bis zum nächsten Frühjahr.

 Der Herbst erinnert mit feinem, traurigem Regen an sich, die Bäume stehen nachdenklich in ihrem bunten Outfit, betont besonders die herbstliche Schönheit der Bäume im Mischwald, wie wunderbar immergrüne Fichten und Kiefern kombiniert werden, diese schöne Kombination kann man nur im Herbst sehen . Wenn man die Bäume sieht, die ihre Blätter verlieren, scheint es, dass sie traurig denken, dass ein kalter Winter auf sie wartet, und bald werden sie mit weißem, kaltem Schnee bedeckt sein und Winde und Schneestürme werden über sie wirbeln. Ein Schwarm Kraniche wird mit Abschiedsruf in die Ferne getragen, verabschieden sich von ihren Heimatorten bis zum Frühjahr, eine lange Reise und ein schwieriger gefährlicher Flug erwarten sie.

 Der Herbstwald ist voll von Honigpilzen und anderen Pilzen. Diese Pilze sind eine der Freuden des Herbstes, Pilze haben sich auf alten Baumstümpfen niedergelassen und um sie herum laufen Pilzsammler durch den Wald und sammeln diese Pilze. Vielleicht werden viele dieser köstlichen Pilze schon bald die Wintervorräte fürsorglicher Hausfrauen auffüllen. 

 Der Herbst ist eine traurige Zeit, um sich vom Sommer zu trennen, es ist eine Zeit trauriger Reflexionen und Reflexionen. Der Herbst ist eine Zeit, um über die Vergänglichkeit der Ereignisse nachzudenken, denn es gab nur einen warmen Sommer und glückliche Tage, man konnte die warme Sonne genießen, schwimmen und sich sonnen, aber es blieben nur angenehme Erinnerungen an den Sommer und der lustige Sommer wurde durch ein Weinen ersetzt Herbst.

 Viele Gemälde und viele Gedichte wurden über die Schönheit des Herbstes geschrieben, Dichter und Künstler lieben diese Jahreszeit, den Herbst zu singen. Diese wundervolle und traurige Zeit des Jahres erscheint uns als schöne, aber gleichzeitig kapriziöse Schönheit. Ich denke, dass jede Jahreszeit ihre eigene einzigartige Schönheit hat, so dass Sie den Herbst für seine Schönheit und die großzügigen Geschenke der Natur lieben können.




Kategorie: 6 klasse | Hinzugefügt von: 30.06.2021
Aufrufe: 27 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar