Sonntag
27.11.2022
01:45
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

A. Rylov: "Im blauen Raum"

 Arkady Rylov ist ein Künstler einer neuen Ära. Das Gemälde dieses Meisters gehört in diese Zeit. Schließlich verändert sich das Leben und damit auch der Wunsch des Publikums nach Kunst.

 Kritiker der Arbeit von A. Rylov haben seine Arbeit immer besonders hervorgehoben - "Im blauen Raum". Dieses Meisterwerk wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts geschrieben. Im gesamten Bildbereich verschmolzen der endlose Himmel und die Weiten des Meeres miteinander. Es scheint dem Betrachter, dass der gezeigte Raum keine Grenzen und Grenzen hat. Ein Schwarm Schwäne erhebt sich am endlosen Himmel, und eine Brigantine mit schneeweißen Segeln gleitet über die Wellen des Meeres. Die Vögel fliegen der warmen Sonne entgegen, die sie mit ihren Strahlen intensiv beleuchtet. Sie schweben frei und unabhängig in der Luft und brechen mit kräftigen Flügeln die Leichtigkeit und Geschmeidigkeit flauschiger Wolken. Schwäne haben viel Kraft und Geduld, um den Mut zu haben, sich der Leuchte zu nähern. Vögel schwelgen in Freiheit und Entschlossenheit.

 Ebenso selbstständig und natürlich, die Bewegungen der Vögel wiederholend, bewegt sich das Segelschiff, als würde es über den Wellen des unruhigen, riesigen Meeres schweben. Beim Betrachten der Leinwand entsteht der illusorische Eindruck, dass die Vögel und das Schiff in unterschiedlichen Dimensionen sind. Verbunden sind sie nur durch die strahlende Sonne, die sowohl von den strahlend weißen Segeln, die der Wind ausbreitet, als auch von den Flügeln stolzer Schwäne glänzt. Das Gefühl von Bewegung und Bewegung von Objekten im Bild wird durch das schnelle, scharfe Zeichnen von Wolken und "Lämmern" auf den sich bewegenden Meereswellen unterstrichen. Wenn Sie das Bild im Bild sorgfältig und lange genau betrachten, scheint es, als würden sich auch die fernen Felsen bewegen.

 A. Rylovs Leinwand "In the Blue Space" ist hauptsächlich in hellen Farben gemalt. Der Künstler verwendet in Hülle und Fülle weiße und blaue Farben und Schattierungen. Geschickt mit einem langsamen Übergang zu helleren Tönen, gelang es dem Virtuosen, in seinem Meisterwerk eine endlose Perspektive zu schaffen. Lila Schatten betonen die fantastische Landschaft, die auf der Leinwand dargestellt wird. Einigen mag dieses Werk etwas dekorativ und weit hergeholt erscheinen, aber die Natürlichkeit der in der Landschaft stattfindenden Phänomene ermöglicht es uns, es dem klassischen Werk der Welt zuzuschreiben.

 Wenn Sie sich diese Leinwand ansehen, können Sie es kaum erwarten, an den Ufern des erstaunlichen Meeres zu sein, über dem sich der magische Himmel mit Schwänen ausbreitet, die in warme Länder fliegen und auf denen ein einsames Segelboot segelt.




Kategorie: 7 klasse | Hinzugefügt von: 02.07.2021
Aufrufe: 30 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar