Sonntag
27.11.2022
01:23
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Angeln im Sommer

 Ich bin sicher, dass jeder einen solchen Ausdruck gehört hat, wie er beim Fischen krank wird. Und es ist wirklich so, wenn Sie einmal versuchen, eine Angelrute in den Händen zu halten, und selbst wenn Sie den ersten Fisch fangen, ist dies eine Garantie dafür, dass Sie sich das Fischervirus eingefangen haben, das unheilbar ist und Ihr ganzes Leben lang verfolgen wird. Ehrlich gesagt habe ich noch keinen Menschen getroffen, der ihn loswerden möchte, im Gegenteil, mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen beginnt die Vorbereitung der Ausrüstung für die Saison. Dieses Verfahren ist für jeden individuell, mit verschiedenen Geheimnissen, die sich nicht einmal gegenseitig verraten.

 Natürlich können Sie jetzt in spezialisierten Angelgeschäften eine leichte Rute von guter Qualität und beliebiger Länge kaufen, Spinnrute mit einer proprietären Rolle, auf der Sie Monofilament anstelle einer Angelschnur verwenden können, aber nicht jeder kann es sich leisten, ein paar Hundert zu bezahlen Dollar, also muss man sich all die neuen Möglichkeiten ausdenken, wie man einen listigen Fisch betrügt, was meiner Meinung nach die Leidenschaft ist.

 Der lang ersehnte Tag kam, als der Karausche seine Eier wegfegte, die Tage wurden warm und im frühen Morgengrauen saßen wir schon vor dem Morgengrauen an einem wohlgenährten Platz und ließen unsere Angelruten in Erwartung des erster Biss. Trotzdem wachten die Kröten zuerst auf und machten im ganzen Hauptquartier einen Appell und erzeugten mit ihrem Quaken ein eintöniges Geräusch, das bei ruhigem Wetter weit über das Hauptquartier hinaus zu hören ist.

 Der Eindruck war, dass die Frösche alle Bewohner dieses Stausees aufweckten, woraufhin der Schwimmer auf der Wasseroberfläche zu tanzen begann und sich dann darunter versteckte, was bedeutet, dass ich den Köder mochte und ein echter Zhor begann. Mein Freund und ich hatten keine Zeit, den Wurm an den Haken einer Angelrute zu stecken, als die andere bereits mit der Rute das Wasser berührt und in völliger Ruhe kleine Wellen erzeugt. Obwohl dies nicht lange dauerte, hatten wir genug Zeit, um unsere Käfige mit Goldkarpfen gut aufzufüllen und viel Spaß zu haben.

 Als die Sonne mit hellen Strahlen aufging, die über die Wellen der aufsteigenden östlichen, warmen Brise liefen, begannen wir langsam mit erhobenem Haupt nach Hause zu kommen, und wenn wir bedenken, dass die Feiertage vor uns liegen, können wir sagen, dass die Sommersaison begonnen hat erfolgreich.

 Auf dem Heimweg teilten sie ihre Eindrücke von einem erfolgreichen Angeln und schmiedeten Pläne für das nächste Wochenende, um wieder das Getöse der Frösche, das Plätschern großer Fische in der Zentrale und die Lust, es zu fangen, zu hören.




Kategorie: 7 klasse | Hinzugefügt von: 02.07.2021
Aufrufe: 28 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar