Sonntag
27.11.2022
00:37
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Der Sommer ist ein kleines Leben!


7. Klasse. Essay zum Thema "Sommer ist ein kleines Leben!".

 Der Sommer ist eine wunderbare Jahreszeit, die mit ihrer Wärme jeden der Menschen wärmen kann. Diese Saison soll Pflanzen und Ehrfurcht bringen. Für jeden Schüler ist dies die am längsten erwartete Zeit, ein Geschenk des Schicksals für harte Arbeit während des ganzen Schuljahres.

 Was kann man im Sommer machen? Da fällt einem natürlich als erstes ein Ausflug ans Meer ein. Meer! Welch Glück und Gnade! Der gelbe Sand am riesigen Meeresstrand dringt so angenehm durch die Finger, er wärmt den Körper angenehm. Ich habe schon immer gerne nach verschiedenen schönen Muscheln für meine Sammlung gesucht, aus denen später schöne Halsketten und Ringe gewonnen wurden. Natürlich dürfen wir das Meerwasser nicht vergessen, das sich bereits so erwärmt hat, dass es wie frische Milch aussieht. Ich liebe es, auf den Wellen zu liegen, zu floppen und zu tauchen. Schwimmen ist eines der besten Dinge, um unseren Körper zu heilen. Sie können viel Zeit im Wasser verbringen und einfach Ihren Urlaub genießen. Es lohnt sich auch, sich an die saubere Meeresluft zu erinnern, die Sie einatmen und ein besonderes Aroma und Frische spüren.

 Dies ist jedoch nicht die einzige Aktivität, die im Sommer stattfinden kann. Meine Eltern brachten mich oft zu meiner Großmutter ins Dorf. Und da - saubere Luft, Tiere, die einfach im Hof ​​herumlaufen. Bei meiner Großmutter kann man einfach auf einen Baum klettern und jede leckere Frucht essen. Ich habe es besonders genossen, Kirschen zu pflücken und in exorbitanten Mengen zu essen! Und auch frisches Gemüse, das einfach aus dem Garten gepflückt wurde, muss gewürdigt werden. Sie erschienen mir tausendmal schmackhafter als auf dem Markt. Ich war die beste Assistentin meiner Großmutter und habe gelernt, zu verwalten, Tiere zu verwalten, den Garten zu pflegen. Es hat mir sehr gut gefallen und viele positive Gefühle mitgebracht. Und selbst wenn meine Muskeln von der Arbeit schmerzten, nahm ich es als sportliche Belastung. Im Allgemeinen hatte ich eine tolle Zeit mit meiner Großmutter im Dorf.

 In den Ferien habe ich es sehr genossen, mit meinen Freunden zu spielen. Wir hatten viel Spaß und Interessantes zusammen. An warmen, sogar heißen Abenden fanden wir immer viele schöne und nützliche Dinge zu tun. Es schien uns besonders interessant, neue und ungewöhnliche Spiele, Staffelrennen, Wettbewerbe zu entwickeln.

 Natürlich müssen wir auch daran denken, dass es notwendig ist, die Bücher zu lesen, für die wir im Sommer gebeten wurden. Diese Aktivität dauert lange. Es war interessant für mich, etwas Neues und Nützliches zu lesen.

 Der Sommer ist eine wundervolle und wichtige Zeit im Leben eines jeden Studenten! Es gibt uns die Möglichkeit, noch vor dem kommenden Schuljahr neue Kraft zu schöpfen.




Kategorie: 7 klasse | Hinzugefügt von: 02.07.2021
Aufrufe: 30 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar