Sonntag
27.11.2022
00:51
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Freund, wie viel steckt in diesem Wort

 Jeder von uns hat sich immer wieder die Frage gestellt, was ist Freundschaft? Wie findet man es, womit wird es gegessen und wie kann man es nicht verlieren? Dadurch, dass jeder etwas Eigenes in die Bedeutung dieses Wortes einfügt, gestaltet sich die Freundschaft als vielfältig. Für die einen ist ein Freund ein interessanter Gesprächspartner, für andere eine Gelegenheit, ihre Seele auszugießen, andere brauchen einen Ratgeber, andere wollen einfach nur eine schöne und unvergessliche Zeit haben. Mit einem Wort, jeder hat seinen eigenen. 

 Für mich persönlich ist ein Freund ein Mensch, der nie verrät, immer zur Hand geht, beim ersten Anruf reagiert. Er wird immer in der Lage sein, zuzuhören, gegebenenfalls zu unterstützen und dann seine wahre Meinung zu äußern, auch wenn sie einen Hinweis auf Kritik enthält. Ein Freund wird niemals schlau sein, er wird keinen Klatsch hinter seinem Rücken weben. Sie können ihm sicher alle innersten Geheimnisse anvertrauen und gleichzeitig ruhig ins Bett gehen, da Sie wissen, dass am Morgen niemand mit dem Finger auf Sie stößt. Das Gespräch wird nur zwischen uns bleiben. Kein sozialer Status, keine Stellung in der Gesellschaft, keine finanzielle Situation, einflussreiche Eltern, teure Kleidung oder ein prestigeträchtiger Gadget für echte Freundschaft. Die sogenannte egoistische Freundschaft ist keine Freundschaft, sondern einfacher Gebrauch. Übrigens, so werden Freunde überprüft. 

 Aber in der heutigen Zeit, in der allerlei Versuchungen überall lauern, stößt man unwillkürlich auf den Gedanken, kann man so einen Freund wirklich finden? Viele meiner Bekannten denken nicht einmal darüber nach, was das bedeutet. Unbekannten Menschen offenbaren sie leicht ihre Seele, auch wenn sie sie seit mehreren Tagen kennen. Gleichzeitig nennt man sie die besten Freunde. Und dann beißen sie sich in die Ellbogen, weil sie betrogen werden, machen sich über ihre Schwächen und Fehler lustig. Was mich betrifft, Freundschaft wird durch Jahre und Lebenstests getestet. Für mich ist ein Freund die Person, an die ich mich selbst glaube. Gleichzeitig zu erkennen, dass er derselbe Mensch ist wie ich und das Recht auf Dummheit hat, eine vorschnelle Tat. Ideale Menschen gibt es nicht und das ist eine Tatsache. Aber trotz allem weiß er zuzuhören, zu beraten, zu vergeben, das Böse nicht zu verbergen und immer zu unterstützen, egal in welcher Situation.




Kategorie: 7 klasse | Hinzugefügt von: 02.07.2021
Aufrufe: 29 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar