Sonntag
27.11.2022
01:04
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Großer gutaussehender Mann

Aufsatz für Klasse 7 zum Thema "Großer schöner Mann"

 Mensch ist die Vollkommenheit der ihn umgebenden Natur. Das Ergebnis der menschlichen Entwicklung ist, dass wir stark und schön geworden sind und die Möglichkeit haben, das Oberhaupt der Natur zu werden. Die Menschheit nutzt die Ressourcen der Erde nach eigenem Ermessen: Sie entleert den Darm, betreibt Abholzung, wandelt Sauerstoff in Kohlendioxid um, pumpt Wasser, isst Nahrung. Aber nur wenige denken, dass all dies seine Grenzen hat.

 Schlechte Menschen denken, dass für ihr leidgeprüftes Alter alles ausreicht und denken nicht daran, dass Ressourcen nicht aufgefüllt werden. Ein großer, gutaussehender Mann erinnert sich daran und versucht die Verluste nicht nur für auszugleichenfür sich selbst, aber auch für andere. Dafür kümmert er sich um die Natur und kümmert sich um sie. Diese Person studiert die Welt um sich herum, untersucht ihre Probleme und versucht, sie zu beseitigen. Der Dumme plündert weiter links und rechts, was nachfolgenden Generationen gehört, verdirbt und verunreinigt gedankenlos alles. Das Ergebnis seiner Tätigkeit kann nur ein Planet bleiben, der mit unfruchtbarem Sand bedeckt ist. Der Kluge weiß, dass solche Aktivitäten zu einer Katastrophe führen können und versucht, sie zu vermeiden. Er weiß über alles mehr als andere und richtet seine Ausbildung darauf aus, anderen zu helfen. Er sät Güte und Vertrauen. Die Egoisten und Bösen behindern ihn und sind bereit, alles zu ihrem eigenen Vorteil zu tun. Die meisten Menschen vertrauen ihre Bestrebungen einem großen, gutaussehenden Mann an, aber sie mögen die Gierigen nicht und wenden sich von ihnen ab.

 Viele Leute denken, dass es angenehm, einfach und sogar lustig ist, ein guter Mensch zu sein. Aber das ist nicht so. Es ist sehr problematisch, in unserem Jahrhundert ein Mann im höchsten Sinne des Wortes zu sein. Schließlich sind wir alle, zumindest ein bisschen, nur Egoisten. Solche Leute brauchen wir wirklich nur, wenn wir in Not und Kummer sind. Sobald sich alle wohl fühlen, braucht es keine ehrlichen und einfachen Menschen. Nachdem wir genug von Wunden bekommen und von Wunden geheilt sind, bemühen wir uns, die Leute loszuwerden, die ein Körnchen von sich selbst gegeben haben. Schließlich haben wir uns schon wohl gefühlt und können die Welt um uns herum weiter zerstören. Wir vergessen all die guten Dinge, aber wir müssen uns bemühen, uns daran zu erinnern und selbst ein großer, schöner Mensch zu werden. Um dies zu tun, müssen Sie nur anderen täglich Gutes tun, ehrlich mit Ihrer Art umgehen und Intelligenz erlangen. Es ist nicht einfach, aber durchaus möglich. Du musst nur akzeptieren wasdass man am Ende eines solchen Weges irgendwann vergessen wird. Sie sollten sich damit abfinden und den dornigen Weg zum Wohle anderer fortsetzen und sich selbst vergessen. Sie sollten durch die Tatsache beruhigt sein, dass dies zum Wohle der Menschheit ist.




Kategorie: 7 klasse | Hinzugefügt von: 02.07.2021
Aufrufe: 22 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar