Sonntag
27.11.2022
00:47
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Gut

 Wie oft denken wir darüber nach, ob wir in unserem Leben gut sind. Schließlich ist es ein angenehmes Gefühl, allen um einen herum Gutes zu tun. Das Böse durchs Leben zu tragen ist das Elementarste, wozu ein Mensch fähig ist, und die Seite des Guten macht einen Menschen immer viel stärker, und das gelingt nicht jedem im Leben, obwohl jeder ein bisschen Freundlichkeit in die Welt bringen könnte , die Hauptsache ist, einen Wunsch zu haben und die Bedeutung von Freundlichkeit zu erkennen, und das Leben würde besser werden.

 Manche werden denken, warum mir Gutes bringen, wenn alle um mich herum böse sind, und einer negativ, wenn alle so denken, dann wäre es absolut unmöglich, in normaler Kommunikation und in einer Welt zu leben, in der das Böse regiert. Es lohnt sich immer, nicht bei jemandem anzufangen, sondern bei sich selbst. Und dann wird dein Leben glücklich sein. Gutes kommt immer gut zurück, man muss nur anfangen. Es ist unmöglich zu leben, wenn jemand Ihre Hilfe braucht. Schließlich sind wir uns alle so ähnlich und alle kamen mit praktisch den gleichen Zielen auf die Welt, um glücklich zu leben, zu lieben, zu überleben, Familien zu gründen, zu arbeiten. Sogar ein wenig Hilfe ist schon ein Teil deiner Freundlichkeit, vielleicht rettet dieser Teil jemandem das Leben. Machen Sie sogar ein Vogelhäuschen, helfen Sie Großmutter, die Tasche zu tragen. Wie viele ältere Menschen gibt es, die absolut niemanden haben, die ihnen helfen können, und die sie selbst tragen, aber es ist schwer für sie, und sie werden so Dankbarkeit und Licht im Leben geben, um zu helfen,was dich glücklicher macht.

 Sie sollten Tiere nie vergessen, ihnen helfen, denn ihr Leben hängt nur von den Menschen ab, sie sind völlig wehrlose kleine Tiere und können nicht für sich selbst sorgen. Die Tiere laufen völlig obdachlos durch die Straßen, und sie sind so wärmebedürftig, dass sie nicht die Hälfte von ihnen ins Tierheim bringen, weil es nichts zu füttern und nicht genug Platz gibt, und wenn jeder helfen könnte, was er kann , wäre es möglich, die Räumlichkeiten zu erweitern und die Tiere wären viel glücklicher.

 Gutes zu tun ist eigentlich ganz einfach, auch wenn es uns im Gegenzug etwas Unglaubliches tut. Tue Gutes, und es wird Glück und Freude bringen.




Kategorie: 7 klasse | Hinzugefügt von: 02.07.2021
Aufrufe: 24 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar