Dienstag
31.01.2023
13:33
Einloggen
Neue aufsätze
Heinrich Weitz - Science-Fiction-Autor

Genius

Jeder möchte erfolgreich sein, aber wem ...

Macht Liebe immer glücklich?

Ist es immer eine moralische Entscheidun...

Klassenkameraden treffen

Berufswahl

Ausgabe. Wie man es mit Nutzen ausgibt. ...

Zeitung (im journalistischen Stil)

Wo kann man im Sommer entspannen? (Zusam...

Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Schulaufsätze

Stadttag

 Jedes Jahr organisieren sie in unserer Stadt zu seinem Geburtstag einen Urlaub. Dieses Jahr kommt also die Zeit zum Feiern. Zuerst kommt die Vorbereitung, die ein paar Tage vor dem eigentlichen Urlaub beginnt. Die ganze Stadt beginnt aufzuräumen, die Bordsteine ​​und die Baumstämme weiß zu waschen, und mitten in unserer Stadt bauen sie eine große Bühne für die eingeladenen Künstler. 

 Und auch in unserer Stadt gibt es einen Erholungspark, in dem es viele interessante Dinge gibt. Ich gehe sehr gerne dorthin, vor allem in den Ferien. Auch im Park bereiten sich alle auf diesen Tag vor: Sie bemalen Schaukeln, Bänke, bauen allerlei Zelte auf. Aber das Interessanteste ist natürlich der Tag der Feier. Irgendwann um 10 Uhr beginnt der Urlaub, die zentrale Straße ist gesperrt, so dass an diesem Tag keine Straßenbahnen fahren. Dann beginnt die Parade, eine sehr schöne Aktion, laute Musik spielt und viele verkleidete Leute gehen die Straße entlang und machen alle möglichen Tricks. Und an den Seiten gibt es Zelte, in denen auch Leute sitzen und Musikinstrumente spielen.

 Etwas weiter landeinwärts, in der Nähe der ewigen Flamme, gibt es einen Jahrmarkt, auf dem man viele interessante Dinge kaufen und leckeres Essen essen kann. Außerdem werden dort alle Arten von Rüstungen, Gemälden und vielem mehr ausgestellt. Naja, näher am Park stehen verschiedene Autos und konkurrieren mit wem die Musik lauter spielt. Meinem Vater hat es dort am besten gefallen. Nun, im Park selbst gibt es auch eine Menge Dinge. Es gibt viele verschiedene Schaukeln, aber sie sind erwachsen und meine Eltern lassen mich immer noch nicht rein, obwohl ich sie unbedingt reiten wollte. Im Park werden auch viele allerlei Leckereien verkauft, zum Beispiel liebe ich Zuckerwatte und Popcorn, wahrscheinlich wie alle anderen Kinder, da gibt es die längsten Schlangen. 

 Ich liebe es auch auf einem Schießstand zu schießen, wenn man ohne Fehlschüsse schießt, kann man so ein Spielzeug gewinnen, aber so viel Glück hatte ich noch nicht. Und es gibt auch einen kleinen Zoo mit einem Waschbären, kleinen Hühnern, Meerschweinchen, Ziegen, einem Pfau, Affen, Kängurus und ein paar Raben. Dort kaufte mein Papa Essen und ich durfte den Waschbären füttern und ein Foto mit ihm machen. Wir haben auch eine große Eishalle im Park, aber wir sind nicht dorthin gegangen, da das Konzert bereits begonnen hatte. Nach dem Konzert gab es ein sehr schönes Feuerwerk. Dieser Tag hat mir sehr gut gefallen, aber öfter gab es solche Feiertage.




Kategorie: 7 klasse | Hinzugefügt von: 02.07.2021
Aufrufe: 26 | Bewertung: 0.0/0


Kommentare insgesamt: 0
avatar